Kleine Freuden!

1. Juli 2018

“ Fast alles, was es gibt auf der Welt, kann auch Freude auslösen. Dabei ist zu beachten, dass es vor allem die kleinen Freuden sind, die uns den Alltag entscheidend verschönern und beleben können.“
Verena Kast

Verena Kast verweist in ihrem Buch: „Was wirklich zählt, ist das gelebte Leben“ auf Erfahrungen und Situationen, die geschlechts- und altersunabhängig Freude auslösen können. Das konnten Befragungen zeigen.

  • Eine Arbeit, die uns herausfordert aber nicht überfordert, löst Freude aus. Ganz besonders, wenn wir uns ihr so richtig hingeben können, stellt sich eine tiefe, stille Freude ein.
  • „Finden“, ob Erfinden von etwas oder z.B. Finden eines  günstigen Angebotes macht Freude.
  • Schenken oder beschenkt werden, besonders wenn es unerwartet geschieht, weckt Freude.
  • Wenn wir am Wachsen und Werden von Menschen, Ideen, Zusammenarbeit und Beziehungen teilhaben dürfen, freuen wir uns.

Vielleicht inspirieren sie die Ergebnisse der Befragungen, achtsam zu sein für die kleinen Freuden, die ihren Alltag verschönern. Suchen sie nach ihnen beim Arbeiten, in ihren Beziehungen, in Begegnungen mit Menschen, mit der Natur, mit neuen Ideen. Ganz sicher werden sie dabei die Freude des „Findens“ erleben.

Dabei kann es hilfreich sein, wenn Sie mitten im Alltag inne halten und Sich ganz konkret fragen:
Was hat mir heute Freude gemacht?
Verweilen Sie in Gedanken ein wenig bei diesem Erlebnis der Freude.