Nur Mut!

1. Januar 2017

Wie wäre es, wenn Sie das neue Jahr nutzen würden, um Ihre Stärken zu entdecken oder zu entfalten? Die Fähigkeit an schwierigen Situationen zu wachsen und Stärken zu entwickeln, nennt die psychologische Forschung Resilienz, das heißt so viel wie Widerstandsfähigkeit. Resilienz bedeutet nicht, dass man sich dauernd super fühlt. Gemeint ist die Fähigkeit, an schmerzlichen Erfahrungen nicht zu scheitern, sondern stattdessen Wachstums- und Überlebenskräfte zu entwickeln.
Wenn Sie im kommenden Jahr Ihre Resilienz fördern möchten, fangen Sie doch gleich damit an.

Trauen Sie sich etwas zu!
Wer sich selbst zutraut, Probleme lösen zu können,
stärkt seine Widerstandsfähigkeit.
Entdecken Sie, was in Ihnen steckt!
Erlauben Sie sich, stark zu sein!

Vielleicht motiviert Sie der Satz von Henry Ford:
„Es hängt von dir selbst ab, ob du das neue Jahr als Bremse oder als Motor benutzen willst.“

Entdecken Sie, welche Kräfte in Ihnen stecken! Stärken Sie Ihre Widerstandsfähigkeit! Das Kommende möchte Ihr Motor sein, der Sie weiterbringt. Nur Mut!