Kostbar und einzigartig

1. Februar 2019

„In jedermann ist etwas Kostbares, das in keinem anderen ist.“

Martin Buber

Manchmal ist es schwer, sich selbst zu mögen. Man findet einfach nichts Liebenswertes, nichts Kostbares und Wertvolles an sich selbst. Das Selbst-Wert-Gefühl sinkt gegen null. Andere mögen wir dann auch nicht besonders. Wie heilsam und hilfreich ist da die Aussage von Martin Buber, dass in wirklich jedem Menschen etwas Kostbares und Einzigartiges ist. Heben wir das in unser Bewusstsein:

Es gibt etwas Kostbares und Einzigartiges in mir und in jedem anderen Menschen!

Wenn wir darum wissen, können wir danach suchen und offen dafür sein. Wir können unsere Blickrichtung ändern, weg von dem, was uns am anderen und an uns missfällt, hin zu dem, was uns am anderen und an uns gefällt.
Am besten fangen wir damit an, das Kostbare im anderen zu suchen, ihn zu mögen, ihm zu begegnen, ihn, wenn nötig, zu unterstützen. Wie von selbst entdecken wir so das Kostbare und Wertvolle in uns und erleben unsere Einzigartigkeit.

Warum nicht gleich damit beginnen? 

Suchen Sie das Kostbare und Einzigartige in sich und im anderen!